Letztes Feedback

Meta





 

Zu Ende

Du bist Schuld an meiner tausendsten Träne.
Du bist der, nach dem ich mich sehne.
Ich hab Angst dich zu verlieren.
Doch du bist nur mit mir am spielen.
Ich merke, dass deine Worte alles Lügen sind.
Ich dachte du bist der, bei dem ich Trost find.
Egal, wie ich es dreh und wende.
Ich glaube, es geht jetzt zu Ende.
Doch ich will nicht, dass es zu Ende geht.
Ich will, dass du mich endlich einer versteht.

26.5.09 21:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen